Xiaomi MI5 Unboxing: Das neue Flaggschiff aus China ?

Heute packen wir die kleinste Version des Xiaomi MI5 mit 32 GB Speicher aus, das gerade frisch aus China angeliefert worden. Ich weiß es handelt sich dabei um ein Android Phone auf dem Android 6 mit dem MIUI läuft, aber ich habe auch weiterhin die Hoffnung, dass es dazu bald ein Windows 10 Mobile ROM geben wird. Von den Specs her erwartet uns hier ein Qualcomm Snapdragon 820 (der aber nur mit 1,8 Ghz läuft), Adreno 530 GPU, 3 GB Ram, 32 GB internen Speicher, ein 5,15 Zoll IPS Display in FullHD Auflösung, 16 MP Sony Hauptkamera mit 4-Achsen Bildstabilisierung, 4 MP Frontkamera, 3000 mAh Akku, Fingerabdruckscanner, Dual Nano-SIM und USB Type-C. Ein MicroSD Karten Slot ist im Prinzip das einzige Goody, das ich hier noch vermissen würde. Da das Gerät aktuell nur in China vertrieben wird, musste ich es mir per TinyDeal direkt aus Shenzen bestellen, was mich inklusive Steuern ca. 460 EUR gekostet hat.

Fazit

Der erste Eindruck war auf jeden Fall „Lecker“. Das macht richtig Spaß mit zu arbeiten, insbesondere die Kamera sieht sehr vielversprechend aus. Die nächsten Tage gibt es dann noch ein paar mehr Videos zur Performance, Kamera und der direkte Vergleich zum Xiaomi MI5 Prime mit 64 GB Speicher und dem ungedrosselten Snapdragon 820. Stay tuned

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.