Telekom Facetime geht nicht und die Sache mit den Complete Comfort Tarifen

Bin jetzt seit fast einem Monat Mobilfunk Kunde der dt. Telekom. Bisher würde ich auch sagen, dass ich sehr zu frieden bin und alles recht gut funktioniert hat. Leider musste ich dann gestern die erste Hiobs Botschaft erleben. Als ich im Auto saß wollte ich per Siri und Facetime meine Frau anrufen. Das hat sogar auf Anhieb funktioniert und dann ist auch eine Verbindung zu Stande gekommen. Leider nur für eine Sekunde und mit Standbild. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mir noch nichts dabei gedacht und hab das auf die Verbindung unterwegs geschoben. Als ich dann daheim angekommen war und etwas im Internet recherchierte wurde mir aber schnell klar woran es lag und zwar an meinem Telekom Complete Comfort M Tarif. In den Telekom FAQ gab es da die entsprechende Ernüchterung.

Telekom_FAQ_facetime

Telekom Facetime geht nicht bitte VoIP Paket buchen

Sonst bin ich ja jemand der sehr genau das Kleingedruckte bei einem neuen Mobilfunkvertrag liest. Diesmal habe ich hier nicht ganz so genau aufgepasst. Die Telekom bietet zwar prinzipiell Facetime seit iOS 6 an, leider ist das aber an ein paar Restriktionen gebunden. Bei den Complete Comfort Pakete wird das VoIP Paket erst ab der Größe L angeboten. Dummerweise habe ich hier nur ein Complete Comfort M Paket, welches zwar erstmal 20 EUR weniger Kostet als Complete Comfort L, aber hier müsste ich für Rund 10 EUR mehr im Monat VoIP extra hinzubuchen.

Ich mein, es ist ja nicht so, dass ich schon 50 EUR im Monat bezahle und bereits eine All-Net Flatrate und SMS Flatrate habe.  Selbst LTE habe ich schon bei mir im Paket enthalten, also viele Kosten können der Telekom ja nicht entgehen. Trotzdem ist man der Meinung, dass der Kunde hier nochmals zur Kasse gebeten werden soll, was ich überhaupt nicht verstehen kann. Bei den Complete Comfort Paketen mit Inklusiveminuten kann ich es noch nachvollziehen, damit die Leute hier schön Telefonkosten erzeugen und nicht nach den 100 Minuten ihr Datenvolumen stattdessen verbraten, aber bei Kunden mit Telefon Flatrate ?

telekom_complete_tarife

Fazit

Jetzt stecke ich erstmal in dem Salat. Ich glaube wenn ich das früher ausprobiert hätte, hätte ich vermutlich meinen Vertrag wiederrufen. Es ist zwar keine dramatische Einschränkung, aber immer noch eine Einschränkung, die ich beim besten Willen nicht logisch nachvollziehen kann. Wenn ich denn mal diese Funktionalität nutzen möchte, dann geht sie nicht. Sollte die Telekom bis zum Ende der Vertragslaufzeit nicht etwas an dieser Politik ändern, dann war das wieder nur ein kurzes Telekom Intermezzo für mich. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu verwöhnt aus meinem alten Vodafone / Smartmobil Vertrag. Vermutlich versuchen aber jetzt eh alle größeren Anbieter hier ihre Kunden zur Kasse zu bitten.

Also wenn man vor hat unterwegs Facetime im Mobilfunknetz zu nutzen, dann sollte man als Telekomkundeden den richtigen Tarif wählen. Ab Complete Comfort L geht es los oder man bucht sich für 10 EUR. Bei Vodafone und Co sollte man hier ebenfalls die Augen offen halten, dass VoIP erlaubt ist.

Wie sieht es bei euch aus? Musstet ihr auch schon mit Skype und Facetime kämpfen nur um dann zu merken, dass es von eurem Tarifvertrag nicht abgedeckt war ?

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.