Sid Meiers Starship Review: Gekauft, gespielt und storniert

Auf meinem iPad daddel ich ja momentan relativ wenig, wenn ich nicht gerade wieder ein paar Walkthroughs für Kingdom Rush aufnehme. Nun ist seit einigen Tagen Sid Meiers Starship für iOS erhältlich. 15 EUR kostet der Spaß und hat mich erstmal Grübeln lassen. 15 EUR für eine iPad App? Das ist schon weit über meiner Schmerzgrenze, aber zum Glück gibt es ja mittlerweile die Möglichkeit bei Apple Apps zurückzugeben. Da ich ja durch das ein oder andere Video eh schon leicht angefixt war, dachte ich mir warum nicht. Also gekauft und die 500 MB fix runtergeladen. Ich hab dazu auch gleich ein Review Video aufgenommen. 

Sid Meier's Starships
Sid Meier's Starships
Entwickler: 2K
Preis: 3,49 €

Der Plot

Sid Meiers Starship spielt sich im Umfeld von „Beyond Earth“. Viele Fraktionen sind im Weltall unterwegs und versuchen die dominate Fraktion zu werden. Erreicht wird das mit der eigenen Flotte, die quer durch die Galaxie schwirrt und dort auf Planeten Aufgaben erfüllt, damit sich die Einheimischen der eigenen Fraktion anschließen. Zusätzlich gibt es noch Resourcen und das ein oder andere Goody, wenn man als Erstes das Quest dort erfüllt. Was die Quests angeht, so habe ich eigentlich nur bei meinen ersten 2 Kämpfen mal verloren, da ich es überhaupt nicht gerafft habe. Ansonsten muss man schon Hirntot sein, um die Quests nicht zu schaffen.

Hat man genügend Einfluss auf einem Platen schließt sich dieser der Fraktion an und liefert fortan Resourcen für die Expansion, Forschun und Kriegsführung. Auf jedem Planeten gibt es dann noch die Möglichkeit ein Wunder zu bauen, das gewisse Sonderfähigkeiten freischaltet. Einige Wunder sind echt mist, andere sind Game-Breaker, wenn man z.B. von Torpedos nicht mehr beschädigt werden kann.

Es gibt auch noch die Möglichkeit Diplomatie mit den anderen Parteien zu führen, aber den Sinn dahinter habe ich noch nicht so ganz erkannt. Wer hier auf Diplomatie ala Civilization hofft, den muss ich leider enttäuschen.

Kernpunkt sind die Weltraumschlachten. Hier gibt es teilweise Asteroiden, Planeten und andere Hindernisse hinter denen man sich verstecken kann, um die dumme KI auszutricken. Ansonsten muss man sich entscheiden, ob man die Gegner eher aus der Entfernung per Torpedos und Laser zersiebt oder in den Infight mit Plasmakanonen und Jägern geht. Für mich war die erstere Variante klar die bessere und sicherste, aber wer weiß, vielleicht gibt es ja auch noch eine Taktik, die ich noch nicht durchschaut habe.sid meiers starship app review

Fazit

Was soll ich sagen. Die ersten 20 Minuten war es verdammt lustig und hat Spaß gemacht. Nachdem ich dann aber in der zweiten Runde bereits das Spiel auf dem schwierigsten Schwierigkeitsgrad gepackt hatte, war ich dann doch etwas überrascht. Die KI ist sau mies und die verschiedenen Möglichkeiten, die einem suggeriert werden, unterscheiden sich kaum. Am Ende geht es nämlich doch wieder nur darum alles in die Schiffe zu investieren und dann die gegnerischen Horden platt zu machen. Die ganzen „Quests“, die man so machen kann bevor die Planeten sich einer Fraktion anschließen, sind echt für die Füße. Anfangs habe ich mir die Beschreibung dazu noch durchgelesen, aber am Ende war es nur noch ein weiter-weiter-ab-in-die-schlacht. Hat man einmal die Flotte einer gegnerischen Fraktion besiegt, kann man das immer wieder machen. In der Regel ist es hier unmöglich, dass die KI sich davon erholt und aufeinmal mit einer neuen überarbeiten Flotte uns plättet.

Meine abschließende Bewertung : 6 / 10 Punkte. Kann man als Sid Meiers Fanboy mal kaufen, steht aber in keinem Kosten-Spaß-Verhältnis. Immerhin hat man ein paar Stunden Spaß damit, dann wird einem die Grafik und die KI doch zu langweilig.

Sid Meier's Starships
Sid Meier's Starships
Entwickler: 2K
Preis: 3,49 €

 

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.