September 2013 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Und wieder ist ein Monat rum und langsam nähern wir uns den etwas kühleren Zeiten, was mehr Rumhängen vor dem Rechner verspricht. Der September hatte aber nochmal richtig gutes Wetter insofern habe ich die letzten sonnigen Tage mit Urlaub verbracht und war dementsprechend etwas schreibfaul. Insgesamt 9 Artikel gab es, die sich primär aber mit dem Top Thema iPhone 5S beschäftigt haben, insofern wurde ich auch nicht enttäuscht was die Besucherzahlen angeht. Es scheint als würden langsam die Änderungen der letzten Monate Früchte tragen.

Die Top 5 Artikel

Auch diesen Monat gab es in den Top 5 wieder viel Bewegung, was sich hauptsächlich auf Google News zurückführen lässt. Es sind aber durchaus wieder alte Bekannte unter der Top 5 zu finden.  Der Top 1 Artikel handelte selbstverständlich vom iPhone 5S und 5C und deren Ausstattung, die ich vermutete. Auf Platz 2 folgte ebenfalls ein Apple iPhone Thema und zwar mein Artikel warum ich jetzt von iOS auf Android wechseln werde. Auf den Plätze 3 – 5 gab es dann wieder alte Bekannte in Form des Woog Cafe Erfahrungsbericht, den kostenlosen Maxdome Gutschein für SamsungTV Besitzer und mein Bericht über Probleme mit der DHL Packstation.

  1. Apple News und Gerüchte: Was im neuen iPhone 5S und iPhone 5C stecken wird
  2. iPhone 5S/5C: Zeit sich ein Nicht-Apple Produkt zu holen
  3. Woog Cafe: Entspanntes Frühstück in Darmstadt bei schöner Aussicht
  4. Kostenloser Maxdome Gutschein für Samsung TV Besitzer: 3 Blockbuster umsonst
  5. Die Sendung entspricht nicht den Versandbedingungen: Ärger mit der DHL Packstation

Die Besucherzahlen

Auch bei den Besucherzahlen ging der Trend jetzt weiter nach oben und das obwohl sich die Anzahl der Artikel in Grenzen gehalten hat. Die Seitenaufrufe sind von 3.723 auf 4.471 , und die Besucher von 2.821 auf 3.118 gestiegen.

Der Google Anteil ist dabei nochmal von 57% auf 59% gestiegen, was mich aber nicht unbedingt gewundert hat.

Die Zahlen aus dem Youtube Channel sind ebenfalls noch leicht gestiegen, obwohl ich hier im September nicht großartig dazu gekommen bin neue Videos zu erstellen. Die Aufrufe sind mit 6.432 leicht gestiegen und auch die Abonnenten Zahl ist um 8 auf insgesamt 19 Personen gestiegen. Ist zwar noch nicht das was man eine solide Youtube Fanbase nennen kann, aber dafür habe ich auch noch viel zu wenig getan. 😉

2013_09_seitenaufrufe

Das Einkommen

Der Traffic steigt jetzt langsam und jetzt heißt es Geduld und Ausdauer mitbringen. Dann wird es spätestens um die Weihnachtszeit herum spürbare Veränderungen geben.

Auch diesen Monat war der Spitzenreiter das Thema Bezahlte Artikel. Insgesamt 2x habe ich einen Artikel erfasst, dafür dann aber andere Angebote aus zeitlichen und inhaltlichen Gründen abgelehnt. (104 EUR)

Teliad bringt auch diesen Monat seinen monatlichen Tribut (8,42 EUR)

Adsense ist relativ stabil geblieben (8,14 EUR)

Das Amazon Partnerprogramm ist leicht gestiegen (6,93 EUR)

Neu dabei ist jetzt mal wieder Plista. Nach eine kurzen Pause habe ich mich entschlossen Plista wieder unter meinen Artikel einzubauen und das hat sich gleich gelohnt (1,25 EUR)

Insgesamt wären das für den September damit 128,74 EUR, was eine kleine Steigerung zum Vormonat wäre.

2013_09_einkommen

Fazit

Der September ist positiv verlaufen in jeglicher Hinsicht. Jetzt bleibt abzuwarten wie sich das letzte Quartal in 2013 entwickeln wird. Vielleicht schaffe ich es doch noch meine beiden Ziele für dieses Jahr zu erfüllen. Was das Einkommen angeht bin ich sehr zufrieden, da ich in 8 Monaten hintereinander jedesmal über 100 EUR eingenommen haben, was ein Teilziel für dieses Jahr war. Die 10.000 Seitenaufrufe werden knapp, aber wenn ich es auf regelmäßige 5000-6000 schaffe bis Dezember bin ich schon zufrieden. Es bleibt abzuwarten wie stark mich der neue Job einspannen wird und ob ich dann noch Zeit zum bloggen haben werden. Also schauen wir mal und vielen Dank fürs reinschauen. 🙂

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

8 Comments

  1. avatar
    Raik

    Weiterhin viel Erfolg.

    Vielleicht erreichst du deine gesteckten Ziele ja noch. Immerhin beginnt jetzt wieder die Zeit, in der die Leute mehr Zeit am Computer verbringen!

    Reply
  2. Pingback: Blogeinnahmen-Report - 14 deutsche Blogs > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

    1. avatar
      Ioannis "Oberbula" Thomas

      Hallo Markus, die meisten Platformen für bezahlte Deals laufen bei mir eher schlecht. Rankerseller und Teliad habe ich da bisher im Einsatz gehabt. Ansonsten habe ich mir mittlerweile einen ganz ansehnlichen Pool an SEO Firmen angelacht, die im Laufe der Zeit auf mich zugekommen sind. Sind bestimmt mittlerweile an die 10 Stück und entsprechend picke ich mir da auch die guten und sinnvollen Artikel raus.

      Reply
  3. Pingback: Blogeinnahmen-Report – 14 deutsche Blogs im September 2013 | WEEPO SBM

  4. avatar
    Güngör

    Die Zahlen gehen deutlich nach oben, sowohl die Besucher als auch damit verbunden auch die Einnahmen.
    Bei den bezahlten Artikeln solltest du drauf Acht geben, dass Google im Algorithmus nicht merkt, dass du gezielt Beiträge mit Link einbaust. Versuche immer einen weiteren Blogbeitrag in deinen neuen Beiträgen als Link miteinzubauen. Wikipedia macht das vor 😉

    VG

    Reply
    1. avatar
      Ioannis "Oberbula" Thomas

      Hi Güngor, vielen Dank für deine Anmerkungen. Bin mittlerweile auch sehr viel restriktiver geworden was Bezahlte Artikel angeht. Teilweise merke ich selber nicht mehr, dass es sich dabei um einen bezahlten Artikel gehandelt hat. 😉

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.