September 2012 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Der September ist rum und diesmal war es relativ ruhig im Bulaland, da ich Urlaub hatte und die meiste Zeit mit meinen Hochzeitsvorbereitungen bzw. Flitterwochen beschäftigt war. 😉 Statt den 27 Posts des Vormonats gab es deswegen diesmal auch nur 8 Posts. Nichtsdestotrotz hat sich die positive Entwicklung auch diesen Monat weiter gezogen, was mich ein wenig überraschte. Bulaland.de scheint aber langsam auf eine solide Basis zu kommen und so für regelmäßige Leser zu sorgen. Dazu aber gleich mehr Details.

Die Top 5 Artikel

Unter den Top 5 Artikeln gab es im September wieder etwas Bewegung. Das Thema Spartacus, Sex und Gewalt hat sich auf Platz 1 der Top Artikel katapultiert. Für Dunkin Donuts ging es abwärts, dafür gibt es jetzt einen weiteren Artikel zum Thema Dunkin Donuts unter den Top 5. Insgesamt gab es mehr Dunkin Donuts Aufrufe wie im Vormonat, dafür auf beide Artikel verteilt. Donuts sind also auch weiterhin Trendy. Zum Schluss hat es mal wieder ein Kingdom Rush Artikel unter die Top 5 geschafft. Die Walkthroughs rund um Kingdom Rush scheinen immer noch gut am laufen zu sein, da es bisher immer noch keine anderen deutschen Alternativen dazu gibt.

  1. Staffel 1 von Spartacus Blood and Sand kostenlos auf Myvideo.de
  2. Kostenloser Maxdome Gutschein für Samsung TV Besitzer: 3 Blockbuster umsonst
  3. Dunkin Donuts bald in Frankfurt und Umgebung
  4. Roadmap für Dunkin Donuts in Frankfurt und Umgebung
  5. 11 Tipps und Tricks zu Kingdom Rush

Die Besucherzahlen

Auch diesen Monat gab es eine Zuwachsrate bei den Seitenaufrufen von fast 15%. Die Top 5 Artikel sind hier aber gerade mal für ca. 1/3 der Gesamtaufrufe verantwortlich, was richtig klasse ist, da sich die Besucherzahl auf verschiedene Themen und Artikel aufteilt. Mit 7.291 Aufrufen im September gab es eine neue Bestmarke und ich bin ich weiter auf Kurs zur 10.000 . Mal sehen was mir noch so an Themen einfällt, um noch etwas mehr aus Bulaland.de herauszukitzeln.

Das Einkommen

Die Einnahmen haben sich diesen Monat wieder gut entwickelt. Insbesondere die Adsense Einnahmen konnten sich mehr als verdoppeln. Denke hauptsächlich sind hier die Layoutänderungen und die bessere Einbindung der Adsense Werbeblöcke verantwortlich. Jedenfalls habe ich jetzt wieder eine ClickRate von ca. 2-3%, was auch wunderbar mit dem erhöhten Aufkommen skaliert.

Bei Amazon war diesen Monat nichts besonderes los. Hauptsächlich sind wieder ein paar Hama WLAN Sticks gekauft worden, was mir zeigt, dass auch die neueren Samsung TVs kein WLAN eingebaut haben. 😉

Per Qipu und Zalando Lounge Referal ist diesen Monat auch noch etwas reingekommen. Zwar nicht soviel wie letzten Monat, aber dafür dass ich damit keinen großen Aufwand hatte, kann ich mich nicht beklagen.

Über Affili.net ist auch weiterhin nichts passiert. Glaube dieses Partnerprogramm werde ich nächsten Monat rauswerfen, wenn da auch nichts passiert. Dann erspare ich meinen Lesern doch lieber etwas Werbung. ^_^

Fazit

Die Tendenz ist weiterhin steigend. Insbesondere auf die steigenden Google Adsense Einnahmen bin ich sehr stolz. Mal sehen, ob sich dieses Niveau halten bzw. steigern lässt. Jedenfalls sind Google Adsense Einnahmen auch weiterhin die, die am wenigsten Aufwand verursachen, wenn man diese erstmal richtig in seine Seite eingebaut hat.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.