QNAP UX-800P Storage Extension (Ersteindruck)

Heute gibt es mal kein NAS, sondern eine Festplattenerweiterung. Christian vom Qnapclub war so freundlich und hat mir das QNAP UX-800P mal für ein paar Wochen zur Verfügung gestellt. 8 Platten passen da ran und erlauben es die Heimsammlung um bis zu 144 TB zu erweitern. Ich denke für den Heimgebrauch wird man sowas kaum brauchen. Mit ca 720 EUR ist das auch nicht unbedingt was für den kleinen Geldbeutel. Die Anbindung zum eigentlich NAS erfolgt per USB 3.0 Schnittstelle. Das passende Video gibt es ebenfalls schon.

Fazit

Also das QNAP UX-800P ist schon ein Monster von einem Gehäuse vergleicht man es mit dem eigentlichen NAS Geräten. Immerhin soll das Anschließen und die eigentliche Nutzung kinderleicht sein. Die nächsten Tage füttere ich das Monster mal mit einer Platte und schau wie das so im Livebetrieb läuft.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

1 Comment

  1. avatar
    Christian

    Das ist aber ein schönes Gerät! Und so effektiv! Bitte zeige uns doch im Video, wie es im Betrieb aussieht mit seinem Display und wie laut es sich anhört, wenn es gerade Filme konvertiert. Ein Hinweis auf den durchschnittlichen Stromverbrauch könnte auch sehr interessant sein. 🙂

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.