Microsoft Lumia 650 Review: Durchwachsenes Ergebnis

Über 2 Wochen ist das Lumia 650 jetzt im Einsatz gewesen und mittlerweile haben sich seine Stärken, aber auch seine Schwächen herauskristallisiert. Positiv hervorzuheben  ist das gute Display mit guten Blickwinkeln, die 5 MP Frontkamera macht ordentliche Bilder und Videos und die Akkulaufzeit ist mit 2-3 Tagen durchaus zu gebrauchen. Schlecht sieht es hingegen mit der 8 MP Hauptkamera aus, die Probleme mit dem Autofokus und Nachts hat. Der Snapdragon 212 ist nichts für Gamer, insbesondere bei 3D Spielen ( ca. 29.000 Punkte bei AnTuTu) findet er schnell seine Grenzen

Fazit

Auch wenn das Lumia 650 einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht hat, vergleicht man die Verarbeitung mit dem Lumia 950 oder 950 XL, so ist es ein Hybridphone, das für den Einsteigerbereich zu teuer und für den Midrange Bereich zu wenig kann. Wäre der Preis bei ca. 150 EUR wäre es vielleicht eine mögliche Alternative zum Lumia 640 und wäre damit das Microsoft Flagship im Einsteigerbereich. Dort könnte man auch mit der Qualität der Kamera noch Punkten. Durch die fehlende Continuum Funktionalität hat man hier das Gefühl, dass Microsoft sich selbst nicht so ganz klar darüber ist in welcher Liga das Lumia 650 eigentlich mitspielen soll. Von meiner Seite gibt es für den Preis von 230 EUR keine Kaufempfehlung. Spart euch etwas Geld und holt euch das Lumia 650 oder gleich für 450 das Lumia 950 oder für ca. 220 EUR das Xiaomi Mi4, das ihr dann auf Win10 Mobile flashen könnt.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.