Juni 2014 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Deutschland ist im WM Fieber. Ich schau auch das ein oder andere Spiel, trotzdem merke ich wie mir mehr und mehr die Zeit fehlt, insbesondere da ich mit Bierundbabies.de ein neues Projekt gestartet habe, um mich auf die Geburt meiner Tochter vorzubereiten. Trotzdem war der Juni nicht komplett verschwendete Zeit, wenn auch nicht ganz so erfolgreich wie der Vormonat. Allein die Einnahmen zaubern mir wieder ein Lächeln auf die Lippen, aber schauen wir uns das wieder im Detail an, immerhin sind ja doch 14 Artikel zusammengekommen.

Die Top 5 Artikel

Bei der Top 5 gab es diesmal wieder sehr viel Bewegung. Ein alter Artikel, den ich letztes Jahr mal geschrieben habe, hat es diesmal auf Platz 1 geschafft. Dafür ist dann das Thema Wer-kennt-Wen mit der Abschaltung auch komplett aus den Top 5 verschwunden. Ansonsten ist alles wie gehabt.

  1. Realeyz Online Videothek Alternative zu Maxdome Videoload und YouTube
  2. Woog Cafe: Frühstück in Darmstadt
  3. Die Sendung entspricht nicht den Versandbedingungen: Ärger mit der DHL Packstation
  4. 1und1 Homeserver und der Unterschied zwischen Fritz Box 7360 SL und Fritz Box 7362 SL
  5. Wie mache ich eine Hochzeitstorte Teil 1

Die Besucherzahlen

Bei den Besucherzahlen stelle ich jetzt mal die Darstellung etwas um und zwar werde ich jetzt immer von durchschnittlichen Besuchern und Aufrufen pro Monat sprechen. Das macht die Vergleichbarkeit zwischen den Monaten besser, da dann der eine Tag mehr oder weniger keine Auswirkung mehr hat. Diesen Monat gab es insgesamt wieder einen kleinen Dämpfer.

Die Seitenaufrufe sind von 7.604 auf 6.033 und die Besucherzahl von 5.190 auf 3.644 gefallen.

Durschnittliche Besucher / Aufrufe pro Tag

Mai: 167 / 245

Juni: 121 / 201

Die Aufrufe im YouTube Channel sind leicht von 42.901 auf 40.220 gefallen.

2014-06_seitenaufrufe

 

Das Einkommen

Das Einkommen wurde diesen Monat wieder gesteigert und ist sogar das höchste Ergebnis, das ich je hatte. Die regelmäßigen Einnahmen wurden diesen Monat durch zwei lukrative Aufträge im Rahmen der Direktvermarktung erzielt. Durch mangelnde Motivation habe ich sogar ein paar Aufträge abgelehnt. Es wäre also durchaus mehr drin gewesen.

Pay-Per-Click

Hier sind die Einnahmen leicht gefallen durch die fehlenden Besucher. YouTube ist hingegen wieder recht stabil gewesen.  (51,22 EUR)

Affiliate

Bei Amazon gab es diesen Monat 16verkaufte Artikel, was insgesamt zu  9,58 EUR gebracht hat.  (9,58 EUR)

Backlinks

Auch diesen Monat gab es in Sachen Backlinks wieder solide Einnahmen. Per Teliad und Direktvermarktung ist wieder eine gute Summen zusammengekommen. (199,33 EUR)

Referal

Hier war diesen Monat tote Hose. (0,00 EUR)

Die Steigerung war auch diesmal wieder sehr positiv und lässt mich für die Zukunft hoffen, dass es regelmäßig über 200 EUR werden.

Gesamtsumme (260,13 EUR)

2014-06_einnahmen

 

Fazit

Der Juni 2014 im Bulaland war in Sachen Einnahmen der erfolgreichsten Monate in der Geschichte der Seite. Gleichzeitig gab es in Sachen Aufrufe aber wieder einen kleinen Dämpfer. Die WM läuft auf vollen Touren und es bleibt gespannt wie sich das auf die Juli Zahlen auswirken wird. Ansonsten werde ich verstärkt Augenmerk auf mein neues Projekt und mein YouTube Channel legen, da dort der Pflegeaufwand momentan am geringsten ist.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

4 Comments

  1. Pingback: Einnahmen-Report Juni 2014 - 18 deutsche Blogs > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.