Januar 2014 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Der Januar war mal wieder ein eher langweiliger Monat. Entsprechend unmotiviert war ich auch mich großartig mit meinem Blog zu beschäftigen. Momentan liegt mein Augenmerk irgendwie doch mehr auf meinem YouTube Channel und der Erstellung von Videos. Da ich ja in Sache Videobearbeitung ein blutiger Anfänger bin, gibt es hier doch immer wieder was Neues zu lernen. Trotzdem habe ich es immerhin noch geschafft 17 Artikel zu schreiben. An die Zahlen aus dem Vormonat bin ich dann aber doch nicht ran gekommen.

Die Top 5 Artikel

Bei der Top 5 gab es diesmal wieder viel Bewegung. Die ganzen RedTube Themen sind rausgefallen, da es dazu nur noch begrenzt etwas zu berichten gab. Interessant ist, dass das Thema Donuts wieder am kommen ist. Die haben wohl mitbekommen, dass es diesen Monat die nächste Ausgabe vom Battle of Donuts geben wird. 😉 Ansonsten sind wieder die üblichen verdächtigen in der Top 5 zu finden.

  1. 1und1 Homeserver und der Unterschied zwischen Fritz Box 7360 SL und Fritz Box 7362 SL
  2. Battle of Donuts: And the winner is
  3. Woog Cafe: Frühstück in Darmstadt 
  4. Die Sendung entspricht nicht den Versandbedingungen: Ärger mit der DHL Packstation
  5. 11 Tipps und Tricks zu Kingdom Rush

Die Besucherzahlen

Der Trend nach oben hat jetzt wieder einen kleinen Dämpfer bekommen. Die Seitenaufrufe sind von 8.545 auf 6.847 , und die Besucher von 6.667 auf 4.721 gefallen, was mich aber nicht wirklich überrascht, da ich nicht all zu viele aktuelle Themen bearbeitet hatte.

Beim YouTube Channel sah es hingegen besser aus. Hier sind die Aufrufe weiter gestiegen und zwar von 45.043 auf 65.321. Die Steigerungskurve flacht zwar langsam aber, aber ich bin zuversichtlich, dass ich mit ein paar neuen Videos weiter auf die 100.000 zu fahre. Der neue HD Camcorder lohnt sich auf jeden Fall. Jetzt macht es richtig Spass Videos aufzunehmen.

seitenaufrufe_2014_01

Das Einkommen

Das Einkommen ist auch diesen Monat auf einem relativ konstanten Level geblieben. Leid

Pay-Per-Click

Hier sind die Einnahmen leicht gefallen. Google Adsense für die Internetseite ist leicht gefallen, was an den gefallen Besucherzahlen liegt. Youtube hingegen ist leicht gestiegen, wobei es nicht um den Faktor gestiegen ist wie ich es mir erhofft habe durch die Steigerung der Aufrufe. Hier war auffällig, dass der Klickpreis doch sehr stark gesunken ist, bei etwa gleichbleibender Click-Through-Rate. Ansonsten habe ich auf dem Blog jetzt mal wieder etwas experimentiert mit Adsense Werbung und lass das jetzt mal so ein paar Monate laufen, um dann mal belastbare Daten zu kriegen. (46,31 EUR)

Affiliate

Bei Amazon gab es diesen Monat 14 verkaufte Artikel, was insgesamt zu 13,70 EUR gebracht hat. Denke wenn ich wieder verstärkt Produkttests zu aktuellen Produkten vornehme, dann wird es hier auch wieder eine Steigerung geben. (13,70 EUR)

Backlinks

Im Gegensatz zum Vormonat war in Sachen Backlinks diesmal etwas mehr los. Über Teliad gab es wieder etwas Arbeit. Buchung ansonsten habe ich die meisten Anfragen abgelehnt. Auch gab es mal wieder einen gut bezahlten Auftrag für einen Artikel. Insgesamt wieder wenig Arbeit für eine gute Entlohnung (96,14 EUR)

Referal

Hier war mal diesen Monat tote Hose. 🙂 (0 EUR)

Insgesamt waren das dann diesen Monat 156,15 EUR. Ein paar Monat mehr als im Vormonat trotz gefallener Besucherzahlen. Bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden, werde mich aber trotzdem nach anderen interessanten Einnahmequellen umschauen. Denke am meisten Potential hat der YouTube Channel was das passive Einkommen angeht. Mal sehen wann hier die 100 EUR Grenze durchstoßen wird.

einnahmen_2014_01

Fazit

Insgesamt war der Januar recht unspektakulär. Viel Arbeit habe ich nicht reingesteckt, viel erwartet habe ich auch nicht. Bin momentan einfach etwas zu sehr eingespannt mit der Arbeit und meinem Privatleben. Da muss mein Blog doch ab und zu mal warten. Mal schauen was der Februar so bringen wird.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

3 Comments

  1. Pingback: Einnahmen und Traffic von 13 deutschen Blogs im Januar 2014 > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

    1. avatar
      Ioannis "Oberbula" Thomas

      Hallo Dirk, bisher habe ich hauptsächlch Videos zu Spiele Walkthroughs getretet. Es kommen jetzt aber verstärkt Produkt Review Videos dazu. Die Tests führe ich so oder so durch, deswegen halte ich die jetzt auch zusätzlich als Video fest.

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.