Halbzeit im Bulaland – Wie es 2013 weitergeht

(Foto lichtkunst.73  / pixelio.de) Das erste Halbjahr 2013 ist rum und auf Bulaland war wieder viel Bewegung. Nachdem es ja bei den Besucherzahlen eher mau geworden ist und meine aktuelle Motivation etwas zu schreiben  etwas abgeflaut ist, habe ich mir überlegt wie ich den Themenfokus meiner Seite etwas verbessern kann und mich gleichzeitig selbst motivieren kann etwas zu schreiben.  Der Grundgedanken ist ein ganz einfacher, jeden Tag ein anderes Thema und dann muss ich mir an diesem Tag auch nur darum Gedanken machen. Prinzipiell soll es in Zukunft dann so aussehen:

Montag – iOS App Day

Hier werde ich dann irgendeine App vorstellen, die ich schon lange nutze und sinnvoll halte. Alternativ gibt es immer wieder neue Apps die in den riesigen Apple App Store rollen, insofern wird es hier hoffentlich eine nie versiegende Quelle an Inspiration geben. Ansonsten werde ich auch meine alten App Vorstellungen und Testberichte etwas überarbeiten und diese dann im frischen Gewand präsentieren.

Dienstag – Blog Day

Da werde ich dann ausführlich über Änderungen auf meiner Seite berichten. Über interessante WordPress Plugins, die ich so im Alltag einsetze werde ich hier ebenfalls den ein oder anderen Artikel schreiben.

Mittwoch – Apple Day

Mittwochs wird dann ganz im Thema des angebissenen Apfels sein. Ursprünglich wollte ich ja primär über dieses Thema berichten, hab mich da aber Schritt für Schritt von entfernt. An diesem Tag werde ich dann einfach die jüngsten Gerüchte, Neuigkeiten und Ereignisse rund um Apple zusammenfassen, um einen Überblick der Blogosphäre zu diesem Thema darzustellen.

Donnerstag -Spar Day

Da ich mich ja immer wieder mit dem Thema Sparen im Internet auseinandersetze werde ich an diesem Tag über Möglichkeiten im Internet Geld zu sparen berichten. Möglichkeiten gibt es ja genügend, ob man bei einem neuen günstigen Vertrag anfängt oder einen der vielen Cashback Anbietern zum Einkaufen nutzt.

Freitag – Der Tag bleibt frei 🙂

Samstag – Mampfecke Day

Ich habe ja vor einiger Zeit mein geistiges Archiv rund um Rezepte, Kochen und Backen aus Bulaland.de entfernt und bin damit auf meine neue Seite Mampfecke.de umgezogen. Da ich ja Samstag doch immer Zeit habe, habe ich mir vorgenommen an diesem Tag irgendein neues Rezept auszuprobieren und dieses vorzustellen. Dann werde ich z.B. auch mal so Sachen ausprobieren über die ich mir in der Kantine immer Gedanken mache. Wie aufwändig ist es Königsberger Klopse zu machen? Kriege ich die Lachs Lasagne genauso hin? Wie zum Teufel hat der das Schnitzel so hinbekommen? Das sind so die Themen, die mich am Samstag beschäftigen werden.

Sonntags – Wenn noch was ist Day

Sonntags gibt es dann das Wort zum Sonntag zu all den Themen, die mich sonst noch so beschäftigen und zu den etwas gesagt werden muss. Da ich an diesem Tag evtl. das ein oder andere Mal etwas verkatert sein werde, bitte ich jegliche Rechtschreibfehler und totalen geistigen Dünnschiss zu entschuldigen. 🙂

lichtkunst.73  / pixelio.de

lichtkunst.73 / pixelio.de

Fazit

Die Agenda fürs Bulaland steht und jetzt bin ich mal gespannt, ob ich das schaffen werde diese Änderungen durchzuführen. Mein aktuelles Ziel steht auch weiterhin 10.000 Seitenaufrufe pro Monate und 6 Monate habe ich dafür noch Zeit. Ansonsten habe ich jetzt angefangen mich etwas in die Youtube Welt einzulesen und möchte dann verstärkt Testberichte und Vorstellungen mit einem Video unterfüttern. Mal sehen, ob ich das hinkriege oder ob der Faulbär wieder zuschlägt.

Oder gibt es von eurer Seite hier noch ein Thema, das ich unbedingt noch in meinen Wochenplan aufnehmen sollte? 🙂

 

 

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt – von klein auf am Rechner und an der Konsole – E-Sports Vergangenheit – 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht – mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.