Februar 2013 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Der Februar ist von Natur aus ein kurzer Monat, entsprechend schnell gingen die Tage diesmal rum. Privat wurde ich zwar von der ein oder anderen Sache abgelenkt, trotzdem habe ich es geschafft meine 13 Artikel diesen Monat zu schreiben. Zwar ein kleiner Rückschritt zum Vormonat, aber der Umstände entsprechend bin ich damit ganz zufrieden. Von den Besucherzahlen war es eher ernüchternd, wobei die Einnahmen hingegen Grund zu Freude machen. Mehr dazu aber gleich bei der Detailansicht.

Die Top 5 Artikel

Bei den Top 5 ist wieder etwas Bewegung in die Runde gekommen.  Dunkin Donuts hat es sich auch in diesem Monat wieder auf Platz 1 gemütlich gemacht. Da es mittlerweile mehr und mehr Infos zur bevorstehenden Eröffnung im März gibt, scheint dieses Thema auch wieder verstärkt im Netz herumzuschwirren, was für erhöhte Besucherzahlen sorgt. Neu auf Platz 2 hingegen ist mein Bericht zum Thema Kingdom Rush 2. Hier wartet die Fan Community verzweifelt auf einen Nachfolger von Kingdom Rush und saugt förmlich alle Informationen, die man dazu so im Netz finden kann, in sich auf. Sobald Kingdom Rush 2 auf den Markt kommt, werde ich nochmal ausgiebig über das Thema berichten. Ich bin mir sicher, dass ich dann die Besucherzahlen nochmal ein wenig mehr steigern kann. Auf Platz 3 hat es diesmal das Thema 1und1 Profiseller geschafft. Dieses Thema kommt und geht immer wieder mal in den Top 5, scheint also ein gewisses Interesse im Netz zu verursachen. Der Testbericht zu meinem neuen Samsung UE40ES6100 hat es diesmal nur noch auf Platz 4 geschafft. Das Interesse scheint hier genauso schnell zu schwinden wie neue Versionen auf den Markt kommen. Demnächst werde ich hier nochmal über das neue Firmware Update schreiben, wo Samsung doch die SmartTV Funktion etwas aufgewertet hat. Auf Platz 5 findet sich mein Artikel zur AvPlayerHD App mit der man Filme mit AC3 Audio Codec anschauen kann. Hier gibt es auch weiterhin in der Apple Community viel Gesprächsbedarf, da die Anzahl der App Hersteller mit einer gültigen AC3 Lizenz überschaubar sind. 😉

  1. Dunkin Donuts Eröffnung verzögert sich bis Anfang 2013
  2. Kingdrom Rush 2 Release: Erste Ingame Screenshots aufgetaucht
  3. Erfahrung mit dem 1und1 Profiseller Programm
  4. Samsung UE40ES6100: Ausgepackt, installiert und getestet – Ein Erfahrungsbericht
  5. AVPlayerHD: Filme auf dem iPad ohne Stress aber mit AC3 Codec

Die Besucherzahlen

Die  Besucherzahlen sind auch diesen Monat wieder leicht gefallen. Hat naürlich zum Teil auch mit den fehlenden 3 Tagen zu tun, aber auch mit den leicht schwindenen Google Rankings zu vereinzelten Artikeln. Hier muss ich mir auf jeden Fall mal was überlegen wie ich diesen Abwärtstrend abwenden kann. Interessanterweise machen auch diesen Monat die  Top 5 Artikel gerade mal 26% der gesamten Aufrufe aus, was nochmal leicht weniger als im Vormonat (28%) war. Diese Tendenz finde ich persönlich ganz gut, da man dann nicht von einzelnen Artikel so abhängig ist.

2013_02_Seitenaufrufe

 

Das Einkommen

Beim Einkommen gab es diesmal eine kleine Überraschung, so konnte ich das hier fast verdreifachen.

Spitzenreiter waren diesen Monat bezahlte Artikel und Links. Hier wurde ich direkt von zwei Anbietern angesprochen und konnte so ein paar Artikel und Links platzieren. Da diese sogar inhaltlich zu meiner Thematik gepasst haben, hat mich das sogar nicht einmal gestört. (215 EUR)

Auf Platz zwei landete Google Adsense. Dies war nochmal eine ganz schöne Enttäuschung zum Vormonat. Natürlich sind die Seitenaufrufe gefallen, aber zusätzlich ist die Click-Through-Rate nochmal um ca. 0,4 % von 1.3 auf 0.9% gefallen. Dies hat sich dann doch ganz schön ausgewirkt. Ich denke hier muss ich aktiv nochmal etwas machen (7,10 EUR)

Auch das Amazon Partnerprogramm war diesen Monat nicht so berauschend. Gerade mal 2 Artikel wurden diesen Monat über Bulaland.de bei Amazon gekauft. Ich denke hier muss ich wieder verstärkt auf Produkttests setzen, um diesen Bereich zu steigern. (6,40 EUR)

Über Qipu gab es diesen Monat mal wieder einen Referal (5 EUR)

Plista habe ich jetzt auch mal wieder eingebaut und konnte damit richtig großes Geld machen *hust* (0,48 EUR)

Insgesamt bin ich diesen Monat damit auf 233,98 EUR gekommen. Ich bin mal gespannt, ob ich dieses Niveau nächsten Monat halten kann.

2013_02_Einkommen

Fazit

Die Entwicklung ist aktuell etwas verzwickt. Natürlich freue ich mich über das gesteigerte Einkommen, aber zufrieden bin ich erst dann, wenn dies auf einer soliden Basis steht und hauptsächlich aus passiven Einnahmen besteht. Ich bin nämlich aus Natur ein eher fauler Mensch, wenn es um sowas geht. 😉 Meine ToDo Liste für Posts ist aber auch weiterhin prall gefüllt, ich muss diese nur langsam mal abarbeiten bevor neue Themen dazukommen.

In diesem Sinne noch einen schönen Tag und stay tuned.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: 13 deutsche Blogeinnahmen-Reports im Februar 2013 > Geld verdienen > Selbständig im Netz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.