Dezember 2013 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Der Dezember ist rum, die Völlerei hat ein Ende und mit neuem Tatendrang und Motivation kann man sich auf das neue Jahr freuen. Damit es hier im Bulaland weiter geht, muss man natürlich die Sache etwas Revue passieren lassen und aus den Fehlern der Vergangenheit lernen. Im Dezember war auf jeden Fall wieder viel los und insgesamt 26 Artikel konnte ich schreiben, wobei dabei sehr viel kurze Angebotsposts waren zu aktuellen Angeboten, die es im Dezember vor Weihnachten ja zu Unmengen gab.

Die Top 5 Artikel

Durch das aktuelle Thema hinsichtlich der RedTube Abmahnungen gab es in meiner Top 5 viel Bewegung, da ich einige Artikel rund um das Thema geschrieben habe. So landeten auf den Top 2 Plätzen jeweils ein Artikel von mir rund um dieses Thema. Hier hat es sich wohl gelohnt die aktuellen Geschehnisse aufzuarbeiten und entsprechend auf interessante Artikel zu verlinken. Auf Platz 3 landete ein Artikel zu einem Cyberport Angebot für das iPad Mini. Platz 4 war mein Artikel zum Thema 1und1 Homeserver, zu dem ich auch ein Youtube Video erstellt hatte. Schon interessant wie viele Leute dieses Thema auch beschäftigt. Auf Platz 5 war dann wieder ein alter Bekannte zum Thema DHL Packstation, was aber kein Wunder ist denkt man an die ganzen Weihnachtspakete, die in DHL Packstations vermutlich versauert sind. 😉

  1. Erste Abmahnung von Streaming – Keine Panik
  2. Die Redtube Abmahnwelle – Die große Schlamperei ?
  3. Apple iPad Mini Angebot: Bei Cyperport für 259 EUR nur morgen zu haben
  4. 1und1 Homeserver und der Unterschied zwischen Fritz Box 7360 SL und Fritz Box 7362 SL
  5. Die Sendung entspricht nicht den Versandbedingungen: Ärger mit der DHL Packstation

 

Die Besucherzahlen

Der Trend nach oben ist weiterhin da, leider habe ich mein Jahresziel mit 10.000 Hits pro Monat doch leicht gerissen. Die Seitenaufrufe sind von 6.242 auf 8.545 , und die Besucher von 4.118 auf 6.667 gestiegen, was mich hoffen lässt, dass die 10.000 Hits nächstes Jahr machbar sind.

Auch der YouTube Channel geht weiter steil. Dieses Mal sind die Seitenaufrufe von 29.403 auf 45.043 gestiegen. Punktuell schiebe ich hier Videos nach, was mich hoffen lässt, dass nächsten Monat die 50.000 er Marke durchbrochen wird. Wenn es die Zeit zulässt, werde ich mich hier mal mit einem neuen HD Camcorder auseinandersetzen und dann fleißig filmen. Auf jeden Fall habe ich vor meinen Schwerpunkt wieder verstärkt auf Apple und iOS zu legen, da es doch sehr viel einfacher und komfortabler ist Youtube Videos vom Display zu drehen.

seitenaufrufe_2013_12

Das Einkommen

Das Einkommen ist auch weiterhin stabil geblieben. Im Vergleich zum Vormonat ist es zwar leicht gefallen, aber dafür war die Zusammensetzung jetzt eine andere, da ich meinen Youtube Channel jetzt monetarisiert habe und hier doch durchaus ansehnliche Summen zusammenkommen. Die Aufstellung habe ich jetzt auch etwas umgestellt und grob in 4 Gruppen unterteilt.

  • Pay-Per-Click Werbung wie bei Adsense, Youtube oder Plista.
  • Affiliate wie Amazon, Zanox & Co
  • Backlinks wie Rankseller, Teliad oder Eigenvermatung
  • Referal wie Qipu oder Kuhn

Pay-Per-Click

Hier sind die Einnahmen gestiegen. Google Adsense für die Seite ist hier leicht auf 11,68 gestiegen, Youtube hat hingegen um die 35 EUR eingebracht, was mich echt überrascht hat. Die CTR für Bulaland.de war bei etwa 0,9% während bei Youtube etwa 3% auf die Werbung geclickt haben. Zu beachten ist, dass 2-3 große Videos von mir noch nicht monetarisiert sind, da Youtube hier noch Probleme macht. Denke hier steckt auf jeden Fall noch eine Menge Potential (46,86 EUR)

Affiliate

Bei Amazon gab es diesen Monat 21 verkaufte Artikel, was insgesamt zu 22,11 EUR gebracht hat. Es wäre auch etwas mehr geworden, aber es gab aus dem Vormonat die ein oder andere Storno.  Ansonsten ist diesen Monat auch bei Zanox mal wieder ein Verkauf angefallen, der insgesamt 8,71 EUR gebracht hat. (30,82 EUR)

Backlinks

In Sachen Backlinks ist es diesen Monat recht ruhig gewesen. Über Teliad gab es eine Buchung ansonsten habe ich die meisten Anfragen abgelehnt. (16,76 EUR)

Referal

Hier gab es mit Qipu und Kuhn wieder eine Neuwerbung, was mir 5 bzw. 50 EUR eingebracht hat. Bei Kuhn werde ich mir wohl demnächst wieder einen Maßanzug zum Nulltarif schneidern lassen können, wenn das so weiter geht. 🙂 (55 EUR)

Insgesamt waren das dann diesen Monat 149,44 EUR. Ist zwar ein paar Euro weniger als letzten Monat, dafür war der Großteil dann doch recht passives Einkommen für das ich nicht viel machen musste. Denke der nächste Youtube Monat wird interessant, wenn da die Monetarisierung mal komplett durchlaufen kann und die Aufrufe weiter steigen.

einkommen_2013_12

 

Fazit

Auch wenn ich mein Jahresziel nicht erreicht habe, kann ich doch mehr als zufrieden mit der Entwicklung sein. Sowohl Einkommen als auch Besucherzahlen haben sich verbessert und es lässt mich hoffen, dass der Trend sich mehr oder weniger so weiter entwickeln wird. Es bleibt abzuwarten wie viel Zeit im neuen Jahr sein wird sich mit dem Blog auseinander zu setzen, aber vielleicht geht das mit den Youtube Videos ja dann doch etwas einfacher und unkomplizierter, was dann zu mehr Youtube Artikel führen wird. Lassen wir uns mal überraschen.

Dank der Feiertagspfunde wird es wohl auch dieses Jahr mal wieder einen dokumentierten Selbstversuch geben. Operation 300 Reloaded sage ich dazu. Das Ziel ist auch weiterhin die 7x auf der Waage und das werde ich diesmal etwas mit Videos untermalen. 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch noch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2014 und hoffe, dass ihr auch dieses Jahr wieder reinschaut. Ach und bevor ich es vergesse, wenn ihr ein bestimmtes Thema oder zu einem Produkt mehr lesen wollt, dann einfach einen kurzen Kommentar hier drunter und dann schau ich mal was ich da machen kann. 🙂

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

5 Comments

  1. Pingback: Einnahmeneinbruch im Dezember? - 13 deutsche Blogs in der Analyse > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

  2. avatar
    Markus

    Hi, deine Besucherzahlen sind ja schon recht beeindruckend. Bestimmt geht da Einkommensmäßig noch mehr:-) Ich veröffentliche auch meine (kleinen) Einnahmen meines Blogs. Würd mich freun wenn der ein oder andere mal vorbeischauen würde.

    Gruß

    Projekt Selbstständigkeit

    Reply
    1. avatar
      Ioannis "Oberbula" Thomas

      Hallo Markus, also was die Besucherzahlen angeht, so ist da auf jeden Fall noch eine Menge Potential. Bei mir ist aktuell eher Zeit der limitierende Faktor. Gerade Artikel zu aktuellen Themen schlucken dann doch ganz schön viel Zeit. Dafür lohnen diese sich dann aber auch richtig.

      Reply
  3. avatar
    Mathias

    Hi, super dass du die Einnahmen deinse Blogs veröffentlichst. Es ist immer spannend zu sehen was Blogger Einnehmen. Allerdings noch mal eine andere Dimension wie in den USA.

    Reply
    1. avatar
      Ioannis "Oberbula" Thomas

      Hallo Mathias, da das ganze hier nur ein Spaß Experiment ist, habe ich kein Problem damit darüber ausgiebig zu berichten. Die US Blogger haben halt den Vorteil, dass man mit Englisch doch eine ganz andere Reichweite hat als nur mit Deutsch. Englische Texte zu schreiben möchte ich aber auch nicht.Dafür bin ich zu faul 😉

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.