Cheerson CX-10C Review: Spart euch die Kamera

Zwei Wochen habe ich mir die Cheerson CX-10C angeschaut. Die CX-10C fliegt sich wie die kleinere CX-10A. Durch das Zusatzgewicht muss man hier aber Abstriche in der Flugzeit machen (max. 5 Minuten). Die Kamera selbst ist eine Spielerei und macht richtig miese Videos und Fotos. Was sonst will man von einer 0.3 MP Kamera erwarten. Mein erstes Kamera Handy hat schon bessere Fotos gemacht. Um Leute damit zu erschrecken reicht es aber gerade noch. 😉 Von der Pseudo-Kamera abgesehen, gibt es hier eigentlich keinen guten Grund zur CX-10C zu greifen. Lieber die paar Euro sparen und zum kleinen Bruder der CX-10 oder 10A greifen. Die Flugzeit ist da besser. Ärgerlich ist, dass auch bei dieser Version der Akku nicht austauschbar ist. Die Drohne ist definitiv nicht Outdoor geeignet, da sie einfach zu leicht ist und fliegt beim kleinsten Windchen davon.

[abx product=“8718″ template=“8624″]

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.