Cafe Bellevue Darmstadt: Frühstücken in kleiner Runde – Ein Erfahrungsbericht

Am Wochenende waren wir in kleiner Runde unterwegs zum Frühstücken. Ursprünglich war zwar Brunchen geplant, aber die Möglichkeiten dafür sind in Darmstadt überraschenderweise doch sehr beschränkt. Am Ende haben wir dann einene Tisch im Cafe Bellevue Darmstadt reserviert. Das Cafe Bellevue kannte ich noch aus Schulzeiten, da mein Fahrlehrer dort nach den Fahrprüfungen mit dem Prüfer immer essen war und ich da regelmäßig davor das Einparken üben musste. 🙂

Cafe Bellevue (1)

Ambiente

Das Cafe Bellevue besteht eigentlich nur aus einem großen Raum. Es gibt zwar auch einen Außenbereich, dieser besteht aber nur aus ein paar Tischen mit Stühlen und war bei diesen winterlichen Temperaturen nur dünn besetzt. Die Einrichtung selbst ist recht einfach gehalten und hat definitiv ein paar Jahre auf dem Buckel. Ansonsten gibt es nicht sehr viel Deko bis auf eine Wand mit Bildern, die ihr euch aber am besten mal selbst anschaut in der Galerie unten. Teilweise etwas verstörend. 😉

Ansonsten ist noch zu erwähnen, dass es doch relativ eng war mit unserem kleinen Kinderbuggy. Große Kinderwägen sollte man also nicht unbedingt mit reinnehmen.

Die Sanitäranlagen haben auch definitiv ihre beste Zeit hinter sich. Immerhin war alles halbwegs sauber und gemüffelt hat auch nichts. Interessanterweise war das jetzt auch der erste Laden seit meiner Testaktionen, wo es keine Seife auf der Toilette gab. Na ob das nicht ein Verstoß gegen irgendwelche Hygienvorschriften ist? Ich weiß ja nicht.

  • Cafe Bellevue (4)
  • Cafe Bellevue (3)

Essen und Trinken

Die Karte is relativ knapp gehalten, beinhaltet aber alles was man so von einem Cafe erwartet. Es gibt ein paar Frühstücksmenüs, die sich aber nur rudimentär in der Menge der Zutaten unterscheiden. Große Besonderheiten darf man hier nicht erwarten. Ich hab z.B. auch irgendwie nirgendswo Fisch aka Lachs auf der Karte gefunden, was ich sonst immer sehr gerne mal beim Frühstücken zu mir nehme.

Esgibt auch ein paar warme Speisen mit wechselnder Karte, die dann handschriftlich auf einer Tafel notiert werden. Für die Naschkatzen unter euch gibt es auch eine Eiskarte, wobei die im Winter vermutlich nicht so umfangreich bedient wird.

Cafe Bellevue (2)

Service

In Sachen Service darf man sich hier nicht wundern. Es gibt auf jedem Tisch einen Stift samt Block, wo man seine Bestellung aufgibt und diese dann am Tresen abgeben muss. Die Lieferung der Bestellung erfolgt dann aber doch an den Tisch und war relativ flott. Ansonsten hat man die Bedienung auch nur nochmal gesehen als es um das Abräumen ging. Dies sollte man bei einem Besuch im Cafe Bellevue durchaus beachten und sollte entsprechend nicht überrascht sein, wenn man partout nicht bedient wird.

Preis

Preislich ist das Cafe Bellevue recht günstig. Wir haben zu zweit mit 3 Getränken und einem umfangreichen Frühstück ca. 25 EUR bezahlt. Die Preise könnt ihr euch auf der Speisekarte ja selbst anschauen.

 

Anfahrt zum Cafe Bellevue Darmstadt

Das Cafe Bellevue liegt im Martinsviertel in der Eckhardtstrasse 26. Mit dem L Bus steigt man Haltestelle Friedrich-Ebert-Platz aus oder man fährt mit der Strassenbahn zum Rhönring. Einen großen Fussmarsch muss man aber nicht erwarten. Parken kann evtl. schwierig werden je nach Uhrzeit und Tag, da das Cafe Bellevue mitten in einem Wohngebiet ist.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten sind von Mo – Sa 8 – 23 Uhr bzw. 8- 22 Uhr im Winter. An Sonn- und Feiertagen ist von 9 – 23 Uhr bzw. 9 -22 Uhr geöffnet.

Fazit zum Cafe Bellevue

Wir waren samt unserer Amaja insgesamt zu fünft und waren positiv überrascht. Anfangs war es noch etwas eng, da der Laden relativ voll war, aber das hat sich dann auch wieder schnell gelichtet. Das Essen war gut und insbesondere die Brötchen waren ausnahmsweise mal nicht die aufgebacken Tiefkühlbrötchen, die man von manchen Läden so kennt, sondern richtig lecker. Leider hat mir hier das gewisse Etwas gefehlt, das man gerne in Anspruch nimmt, wenn man mal auswärts Frühstücken ist. Zum Service kann man nicht viel sagen. Wenn er mal da war, ging es freundlich und flott zur Sache. Insgesamt aber ein runder Morgen und durchaus einen Besuch wert.

Wie waren eure Erfahrungen mit dem Cafe Bellevue so? Genauso oder komplett anders?

 

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.