AVM Fritzbox 6590 Review nach 2 Wochen: Lohnt sich das Upgrade?

Die AVM Fritzbox 6590 hat jetzt vor über zwei Wochen meine Unitymedia Connect Box ersetzt. Ob sich die Probleme in Sachen WLAN Performance damit verabschiedet haben und ob die Datenübertragung zwischen Unitymedia und der 6590 Probleme macht, habe ich mir in den letzten Tagen sehr intensiv angeschaut. Auch die neue Version des Fritz!NAS habe ich mir angeschaut auch wenn ich hier keine großen Erwartungen hatte, dass dies ein Ersatz zu meinem QNAP NAS werden könnte.

Kabelanbindung und Geschwindigkeit

Nach der Freischaltung durch Unitymedia konnte ich auf meiner Fritzbox 6590 die vollen 135 Mbit Down und 6 Mbit Up erreichen, die ich auch vorher mit der Connect Box von Unitymedia hatte. In dieser Hinsicht gab es schon einmal keine Probleme und ich konnte mich intensiv mit der Performance der Fritzbox unter Last auseinandersetzen. Das vorhandene EuroDOCSIS 3.0 Kabelmodem soll Geschwindigkeiten bis theoretisch 400 Mbit schaffen.

FritzOS Oberfläche und Settings

Die Fritzbox 6590 wurde mit der FritzOS 06.83 ausgeliefert. Auffällig ist, dass die Performance der Oberfläche nochmal ein gutes Stück besser ist als bei meiner alten Fritzbox 7490. Im Vergleich zur Connect Box von Unitymedia liegen da aber nochmal Welten dazwischen. Hier ist die Unitymedia Connect Box einfach nur mies. Die Oberfläche ist unschön und langsam. Regelmäßig hängt sich die Connect Box auf und Bedarf eines Neustarts. Auch kann man viele Sache nicht machen, z.B. Netzwerkgeräten einen eigenen Namen vergeben.

Anschlüsse für Telefon, Netzwerk & Co

  • LAN Ports

4 x Gigabit

  • USB

2x USB 2.0

  • Telefon

ISDN S0 BUS, 2x a/b Port für analoge Geräte

 

WLAN & DECT & LAN

In Sachen WLAN ist die AVM Fritzbox 6590 momentan so das Nonplus Ultra aus dem Hause AVM und auch was sonstige handelsüblichen Router angeht. Im Vergleich zu meiner alten Fritzbox 7580, die schon ein besseres WLAN hatte, wurde hier nochmal eine Schippe draufgelegt.

Im direkten Vergleich mit der Connect Box hat sich das zum Teil spürbar bemerkbar gemacht. 2 HD Streams über das WLAN Laufen zu lassen und dann noch mit voller Geschwindigkeit Daten über das WLAN aufs NAS schieben, ist mit der 6590 kein Problem. Meine alte Connect Box hat bei den beiden HD Streams schon teilweise den Geist aufgegeben.

Bei einer Sache war die Connect Box dann doch eine Nasenspitze besser und zwar bei der Reichweite des WLANs. Der Härtetest in unserer Wohnung ist der Balkon zu dem der Router durch 2.5 Wände durch muss. Mit der Connect Box habe ich hier sowohl per 5 Ghz als auch 2.4 Ghz WLAN Empfang erhalten auf meinem Galaxy S8. Der Verbindungsgeschwindigkeit war zwar nahezu 0, aber es gab immerhin eine Verbindung. Mit der Fritzbox 6590 ist dies aber nicht mehr möglich. Interessant wird es aber, wenn ich meinen TP-Link Repeater anschmeiße, der auf halbem Weg in der Küche steht. Mit der Connect Box hat sich die Verbindung hier nur minimal verbessert während der Fritzbox 6590 auf die Entfernung noch richtig gute Übertragungsraten ermöglicht trotz des natürlichen Schwunds durch den Repeater. Wie das mit dem AVM Mesh Netzwerk aussehen wird, bleibt abzuwarten. Das werde ich bei Gelegenheit mal testen.

In Sachen DECT unterstützt die Connect Box DECT Telefone nicht. Wenn man DECT Telefone nutzen will, muss man zwangsläufig die Connect Box ersetzen.

Was die LAN Geschwindigkeit der 4 Gigabit Ports angeht, so scheint hier AVM auf jeden Fall etwas getan zu haben. Mittlerweile habe ich hier die gleiche Geschwindigkeit wie ich sie bisher nur mit meinem extra Gigabit Switch geschafft habe. 100 MB/s sind hier also kein Problem mehr, was auch die Notwendigkeit eines externen Switches in meinem Haushalt erstmal beseitigt.

Hier noch ein paar Zahlen als Vergleich. Direkt am Rechner hat die Testfestplatte eine Geschwindigkeit von 115/114 MB/s bei meinem NAS sind heir noch rund 108/107 MB/s angekommen.

  • PC - NAS ext. Festplatte
  • PC - NAS Festplatte
  • PC direkt Festplatte

NAS Server

Der NAS Server der Fritzbox 6590 hat mich im Test kaum überrascht. Beim Test des NAS Servers unter der Fritzbox 7580 hatte ich nur 12 MB/s Schreibgeschwindigkeit und auch das ist diesmal wieder der Fall. USB 2.0 scheint hier doch nicht der Flaschenhals zu sein, da auch die USB 3.0 Ports der 7580 fast die gleichen Werte ausgespuckt haben. Immerhin für etwas Streaming von der Platte oder ab und zu mal ein paar Bilder sichern, reicht es durchaus. Ich bleibe aber trotzdem weiterhin bei meinem QNAP TS-251 🙂

 

Preis

Die AVM Fritzbox 6590 kostet aktuell rund 270 EUR, dass die Preise hier stark sinken werden, halte ich für eher unwahrscheinlich. Anders als bei anderen AVM Geräten, die unter fremden Brand verkauft werden, bietet die 6590 momentan noch kein Kabelanbieter an. Entsprechend wird es kaum die Verkäufe aus Vertragsverlängerungen geben, wie man das bei DSL Routern so kennt.

Fazit

Die Fritzbox 6590 ist ein sehr hübsches und bisher auch sehr potentes Gerät. Gerade wenn man viele Datenmengen über das WLAN transportiert, hat man hier auf jeden Fall Spaß. Auch das Handling im Alltag ist mit der 6590 auf jeden Fall sehr viel angenehmer als mit Unitymedias hauseigener Connect Box. Eine übertriebene Verbesserung der WLAN Reichweite darf man hier trotzdem nicht erwarten. Hier ist vermutlich einfach die verarbeitete Hardware aktuell das Limit für den Consumer Bereich, um noch bezahlbar zu bleiben. Wer das Maximum aus seinem WLAN rausholen will, hat mit der 6590 seine Fritzbox des Vertrauens gefunden. Wer nicht ganz soviel Traffic in seinem WLAN hat, kann sich rund 90-100 EUR sparen und greift lieber zu einer 6490, die es günstig gebraucht auf Ebay und Ebay-Kleinanzeigen zu kaufen gibt. Das war es auch zum Fritzbox 6590 Review. Wirklich enttäuscht wurde ich nicht, positiv überrascht aber auch nicht.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.