April 2013 im Bulaland – Besucherzahlen und Einkommen

Nach einem fleißigem März, ging es im April mit gleichem Elan weiter.  Private Ablenkung gab es auch diesmal wieder, nur diesmal war es mein wohlverdienter Urlaub und entsprechend wenig Lust habe ich im Zug verbracht, um Newsseiten zu lesen. Ganz faul war ich dann aber doch nicht und hab es immerhin geschafft 17 Artikel zu verfassen, was in etwa dem Pensum des Vormonates entspricht. Die Besucherzahlen sind wieder leicht gefallen, konnte aber durch den mein veranstaltetes Battle of Donuts etwas aufgefangen werden. Einkommenstechnisch hat sich der April wieder gut weiterentwickelt.

Die Top 5 Artikel

In den Top 5 gibt es diesmal einen neuen Spitzenreiter, der aber auch weiterhin etwas mit Donuts zu tun hat. Diesen Monat habe ich einen kleines Testessen veranstaltet bei dem entschieden werden sollte, welche Donutkette im Rhein-Main Gebiet die besten Donuts macht. Ich wusste ja schon aus der Vergangenheit, dass das Donuts Thema ein sehr interessantes  ist, aber mit einem solchen Ansturm habe ich dann doch nicht gerechnet, entsprechend viel besucht war der Artikel „Battle of Donuts: And the winner is…“. Da sieht man mal wieder, dass die Viralität von Social Networks nicht zu verachten ist. Man muss nur schauen, dass über ein Thema geredet wird. Ansonsten gab es auf Platz 2 wieder den Artikel zur neuen Dunkin Donuts Filiale in Frankfurt. Dieser Artikel ist leicht gefallen, da die Eröffnung mittlerweile nicht mehr ganz so aktuell ist. Auf Platz 3 landete der altbekannte Artikel zu Kingdom Rush 2. Hier soll sich im Mai dann langsam etwas tun, was dann bestimmt nochmal für eine Steigerung sorgen wird. Und auf Platz 4 und 5 sind ebenfalls alte Bekannte aus den Vormonaten unverändert.

  1. Battle of Donuts: And the winner is…
  2. Dunkin Donuts Eröffnung verzögert sich bis Anfang 2013
  3. Kingdrom Rush 2 Release: Erste Ingame Screenshots aufgetaucht
  4. AVPlayerHD: Filme auf dem iPad ohne Stress aber mit AC3 Codec
  5. Dunkin Donuts bald in Frankfurt und Umgebung

Die Besucherzahlen

Bei den Besucherzahlen gab es diesen Monat wieder einen leichten Dämpfer. Die Seitenaufrufe sind von 7.141 auf 6.167 gefallen, die Besucher von  4.887 auf 4.077. Das Gesamtvolumen der Top 5 Artikel ist von 37% auf 34,5 % gefallen. Das Donuts Thema bleibt aber auch weiterhin interessant.  🙂 Hier bleibt auch weiterhin die Aufgabe neue inhaltliche Gebiete zu erschließen. Kann ja nicht nur über Donuts berichten, sonst bin ich am Ende noch ein Essens und Koch Blog 😉

2013_04_seitenaufrufe

Das Einkommen

Das Einkommen hat sich wieder etwas entwickelt. Insbesondere unter Berücksichtung der wieder gefallenen Seitenaufrufe bin ich mit der Entwicklung sehr zufrieden.

Spitzenreiter diesen Monat war ein bezahlter Artikel, bei dem ich direkt angesprochen wurde. Der Aufwand war wieder überschaubar, insofern ist das auch weiterhin eine gute Einnahmemöglichkeit. (50 EUR)

Auf Platz 2 landet diesmal das Qipu Referal Programm. Geld sparen und Cashback erhalten ist auch weiterhin interessant. (25 EUR)

Auf Platz 3 war diesen Monat das Amazon Partnerprogramm. Hier wurden die Verkäufer wieder leicht gesteigert ohne, dass ich dafür viel getan habe (24,72 EUR)

Über Everlinks habe ich diesen Monat wieder einen Artikel veröffentlicht, was ebenfalls in überschaubaren Aufwand passiert ist (12,50 EUR)

Google Adsense ist auch diesen Monat wieder auf den hinteren Plätzen. Die Click-Through-Rate ist diesen Monat leicht gesunken von 0,9 % auf 0,75% . Ich hab hier zwar etwas rumgebastelt,aber ich merke mehr und mehr, dass der Aufwand sich hier überhaupt nicht lohnt. Vielleicht macht es mehr Sinn, wenn die Besucherzahlen wieder ein Niveau von 10.000+ haben. (12,09 EUR)

Erfreulicherweise habe ich diesen Monat das erste Mal einen Artikelplatz über Teliad.de verkauft. War auch nicht unbedingt aufwändig und sorgt die nächste 12 Monate für regelmäßiges Einkommen, da die Bezahlung für einen Auftrag nicht einmalig sofort erfolgt, sondern über 12 Monate verteilt wird. Soll mir auch recht sein (4,31 EUR)

Insgesamt wäre ich damit bei einer Summe von 128,62 EUR, was nochmal eine schöne Steigerung zum Vormonat mit 104,56 EUR war.

2013_04_einkommen

 

Fazit

Besucherzahlen gesunken, Einkommen gesteigert, könnte also schlimmer sein. Ich hatte mir für dieses Jahr 2 Ziele gesetzt gehabt, 1. regelmäßig über 100 EUR Einnahmen zu erzielen und 2. regelmäßig 10.000 Seitenaufrufe zu bekommen. Für den ersten Teil sieht es schon einmal ganz gut aus, beim zweiten Teil muss ich wohl noch etwas nachlegen. Das heißt dann auch weiterhin schönen Content besorgen und vielleicht mal ein paar neue Themengebiete ausprobieren. Muss ich doch wohl mal über den Philips Lumea Enthaarungslaser meiner Frau berichten. Frauen sind nämlich sehr treue Leserinnen, wenn es sich denn erstmal rumgesprochen hat. 😉 Immerhin hat das Ding Strom und mit Technik zu tun, passt also wunderbar in die Themen von Bulaland.de 😉

In diesem Sinne vielen Dank fürs Reinschauen und viel Spaß noch im Bulaland.  🙂

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt – von klein auf am Rechner und an der Konsole – E-Sports Vergangenheit – 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht – mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: Einnahmen von 14 deutschen Blogs im April 2013 > Blogs, Geld verdienen > Selbständig im Netz

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.