Apple Event am 9. September: Was ich mir wünsche für das iPhone 6, aber nicht erwarte

Noch knapp eine Woche, dann wird Apple sein nächste Smartphone Generation vorstellen. Gerüchte zum neuen iPhone 6 und dem größeren 5,5 Zoll Bruder dem iPhone 6L, so nenne ich es jetzt mal, gibt es ja schon ausreichend im Netz. Vermutlich wird Apple auch seine 1. Generation von Wearables vorstellen. Immerhin ist der Kuchen noch sehr jungfräulich und egal ob Samsung, Apple & Co, jeder versucht hier gerade ein Stück vom Kuchen zu bekommen. Trotz aller Apple Fanboys und Hater bin ich da immer sehr skeptisch und konservativ eingestellt. Aktuell habe ich mein iPhone 5S und das läuft eigentlich. Vermutlich werde ich mir aber trotzdem die nächste Generation zulegen und dann mein 5S verscherbeln. So kann ich dann wenigstens immer über die neusten Neuerungen von Apple berichten. Trotzdem gibt es auch bei Apple einige Punkte, die ich vermisse und die ich mir für den 9. September wünschen würde. 

iOS Multiuser

Mein Hauptwunsch wäre momentan endlich mal unter iOS mehrere User für ein Gerät einzuführen, wie man es von Android 4.4 bereits kennt. Natürlich ist das eher ein Thema für Tablets als für Smartphones, aber trotzdem wünsche ich mir, dass iOS 8 endlich sowas mal anbietet. Vermutlich wird Apple auch weiterhin darauf bestehen, dass jedes Familienmitglied sich ein eigenes Tablet anschafft. Nur so macht dann der Familiy-Interne Photostream auch Sinn.  🙂

Chance = 1 %

Eine Kamera, die endlich die Digital Kamera komplett abschafft

Die Kamera meines iPhones ist schon recht gut. Sie nimmt HD Videos auf, sie kann Zeitlupe. Was will man denn mehr? Ich persönlich würde mir wünschen, dass man hier endlich ein wenig Einstellungen vornehmen kann und so ,z.B. wie bei einer großen Digi-Cam, auch mal mit Unschärfte arbeiten kann. Wenn dann auch noch die Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen besser sind, sag ich nur Top. Vermutlich wird Apple hier der 8 MP Kamera mal ein Upgrade gönnen, was meiner Meinung nach aber nur marginale Änderungen mitbringen wird. Vielleicht kann man jetzt auch endlich unter Apple 4K Videos aufnehmen, wobei die Abspielgeräte dafür auch weiterhin eher eine Seltenheit sein werden. Am Ende wird die Kamera wieder nur einen großen Marketingeffekt haben, in der Praxis aber so gut wie keine Änderungen mitsichbringen.

Chance = 5 %

Endlich NFC mit einem gescheiten, flächendeckenden Bezahlsystem

Das Thema NFC wurde bei Apple ja schon diverse Male vorhergesagt. Eigentlich war man sich ja einig, dass Apple mit seinem iBeacon hier eh wieder sein eigenes Ding drehen will, aber jetzt scheinen sich die Analysten wohl einig zu sein, dass Apple hier langsam in die Pusche kommt. Wenn man den jüngsten Berichten zur Apple Kooperation mit VISA und Mastercard glauben darf, dann passiert hier auf jeden Fall was. Ich frage mich aber, ob das wieder nur eine Sache ist, die in den USA nutzbar ist und noch 1-2 Jahre brauch bis es dann in Europa, insbesondere in Deutschland, ankommt.

Chance = 50%

Kabelloses Aufladen

Kabellose Übertragung von Energie war schon immer so eine Sci-Fi Traumvorstellung von mir. Der ein oder andere Smartphonehersteller hat das ja bereits mit Qi und Powermat integriert. Einen einheitlichen Standard gibt es hier aber auch weiterhin nicht. Vereinzelte Kickstarterprojekte bringen die Sache auch nur sehr langsam ins Rollen. Wenn dann muss das ganz oben von der Marketingabteilung von Samsung und Apple kommen. Dort wird man das aber vermutlich noch nicht so gerne sehen, weil das kabellose Aufladen ein Extrabauteil benötigt und das Smartphone dadurch teurer und schwerer werden würde. Beim Technikfaultier habe ich mal gesehen wie sowas als Kickstarter aussehen kann. Für Appleverhältnisse natürlich unwürdig. 🙂

Wenn Apple das mit der neuen Generation des iPhones bringen würde, würde ich es sofort kaufen. Egal was es sonst noch kann. Vermutlich bleibt Apple aber ausschließlich bei seinem Lightning Anschluss.

Chance = 0,1%

iphone5c

Accountverwaltung ala Android

Apple Fanboys werden jetzt aufschreien, aber ich muss sagen so wie Android verschiedene Accounts und Passwörter Appübergreifend verwaltet finde ich es echt klasse. Es nervt mich immer wieder, wenn ich auf die mobile Seite von Facebook geleitet werde und dort dann mühselig meine Zugangsdaten eingeben muss, obwohl ich ja diese bereits für die Facebook App hinterlegt habe. Hier könnte Apple durchaus mal wieder bei Google abschauen.

Chance = 5 %

Fazit

Das sind so die Dinge, die mich momentan bei meinem iPhone / iPad beschäftigen. Ich glaube, dass keiner dieser Wünsche am 9. September erfüllt wird. Ok für das NFC Bezahlsystem gibt es vielleicht noch Hoffnung, aber für den Rest sehe ich wirklich schwarz. Nach der Samsung Galaxy S5 Vorstellung und der Ankündigung der Apple Wearables bin ich mir aber sicher, dass auch das iPhone 6 voll zum Thema Gesundheit und Fitness in Szene gesetzt wird. *gääähhhnn* So ein Quatsch. Die meisten Nerds interessiert das mal überhaupt nicht. 😉

Wie sieht es bei euch aus? Mit was könnte Apple bei euch trumpfen? Neue Features? Oder einfach mal eine Preissenkung bzw. Speichererhöhung ?

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.