1byone Bluetooth Smart LED Bulb Livetest

Vom Hersteller 1byone habe ich die 1byone Bluetooth Smart LED zugeschickt bekommen. Diese Lampe hat einen Bluetooth Empfänger mit dem die LED Farbe gesteuert werden kann. Als weiteres Gimmick ist auch noch eine Box in der Lampe installiert. Eine Box? Ja ihr habt richtig gehört. Diesen Wahnsinn musste ich mir natürlich gleich mal aus der Nähe anschauen. Was dabei im Detail rausgekommen ist, seht ihr im Video.

Fazit zur 1byone Bluetooth Smart LED Birne

Wie das immer bei so chinesischen Dingern ist, habe ich anfangs keine große Erwartung an den Tag gelegt. Im Nachgang war ich doch positiv überrascht. Die LED Lampe reagiert schnell, die Farben samt Lichtstärke sind auch für den Alltag zu gebrauchen. Aus der Box, sofern man sie denn zum Laufen bekommt, kommt durchaus brauchbarer Sound raus. Natürlich darf man von der 1byone Bluetooth LED Lampe keine Wunder einer Bose Minibox erwarten, aber der Sound war gut genug, um mal ein kurzes Lied oder sowas abzuspielen. Als Boxersatz für eine Party würde ich davon aber eher abraten.

Einziges Manko ist meiner Meinung nach der App, insbesondere die Musikabspielfunktion. Gerade unter iOS hatte ich hier Probleme überhaupt irgendwelche Musik abzuspielen. Nachdem ich mich dann wieder manuell per Bluetooth verbunden habe und die LED Lampe als reinen Bluetooth Speaker verwendet habe, konnte ich da ohne Probleme Spotify & Co starten. Auch ist es schade, dass man nicht mehrere LED Lampen gleichzeitig ansteuern könnte. Das wäre gerade für den Partybetrieb ein durchaus lustiger Verwendungszweck. Naja was solls für 32 EUR darf man dann doch nicht zu viel erwarten. Auf jeden Fall eine lustige Spielerei.

About The Author

avatar

Baujahr 1982 in Darmstadt - von klein auf am Rechner und an der Konsole - E-Sports Vergangenheit - 5 Jahre Informatik Studium, 3,5 Jahre Informationsrecht - mittlerweile was seriöses studiert und verdinge mich als Leiter Lizenzmanagement bei einem Automobilzulieferer in Gelnhausen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.